Freie Plätze bei den kleinen Pferdeflüsterern

Je früher Kinder Kontakt zu Pferden haben, desto leichter lernen sie den natürlichen Umgang mit ihnen.

Was will mein Pferd mir sagen? Warum hat es Angst? Kann ich mit ihm spielen – und warum ist es nicht immer angebracht, mit ihm zu kuscheln oder es aus der Hand zu füttern? In Theorie und Praxis lernen unsere kleinen Pferdeflüsterer die wichtigsten Grundlagen des „Natural Horsemanship“ kennen. Der Erfolg mit den Tieren macht die Kinder selbstbewusst – und führt auch im Alltag oft zu mehr Ausgeglichenheit.

Die kleinen Pferdeflüsterer treffen sich immer donnerstags von 15.00-16.00 Uhr. Empfehlenswert ist der Kurs für Kinder zwischen 3-6 Jahren. Derzeit gibt es wieder freie Plätze.

Ponyclub 1 & 2

Viel Spaß und wöchentliches Abenteuer mit Monster, Krümel, Panda, Caramel & Co.

Ponyreiten steht bei vielen Kindern hoch im Kurs. Doch so niedlich die Tiere sind, so frech können sie auch sein. Wer gelernt hat, sich ihnen gegenüber durchzusetzen, der kann auch mit den großen Pferden umgehen. Wir putzen, striegeln, waschen unsere Ponys, reiten und voltigieren, knüpfen echte Pferdeknoten, satteln, lernen viel Wissenswertes rund ums Pferd … und verfüttern natürlich auch den ein oder anderen Apfel.

Die Kinder reiten die Ponys gebisslos und lernen so von Anfang an, dass sie den Tieren keine Schmerzen zufügen müssen – sondern eine Beziehung aufbauen und die Sprache der Tiere kennen.

Derzeit gibt es keine freien Plätze.